Befürwortende Stellungnahme zur Steuerreform III

Gleich lan­ge Spies­se für inter­na­tio­nal täti­ge Kon­zer­ne und hie­si­ge KMU schaf­fen und den Wirt­schafts­stand­ort Schweiz stär­ken. Das will die Unter­neh­mens­steu­er­re­form III. Des­halb pro­fi­tie­ren alle davon, gera­de auch die KMU. Weil damit Arbeits­plät­ze und Auf­trä­ge erhal­ten blei­ben. Geschlos­sen hin­ter der Reform ste­hen auch die Kan­to­ne.

Abstimmung vom 28. Februar Durchsetzungsinitiative NEIN

Frau­en­in­fo befasst sich seit über 10 Jah­ren mit gesell­schafts­po­li­ti­schen The­men, die für die Schweiz von weit­rei­chen­der Trag­wei­te sind. Mit Ver­an­stal­tun­gen machen wir früh­zei­tig auf kom­ple­xe poli­ti­sche Zusam­men­hän­ge auf­merk­sam. Wir bie­ten einer inter­es­sier­ten Zuhö­rer­schaft sach­lich kor­rek­te Fak­ten und stich­hal­ti­ge Argu­ment, die bei einer künf­ti­gen Abstim­mung hilf­reich sein kön­nen.

Durchsetzungsinitiative

Die Durch­set­zungs­in­itia­ti­ve ver­stösst gegen das Gebot der Mensch­lich­keit. «Es geht um Grund­wer­te unse­rer Demo­kra­tie, zu der ein funk­tio­nie­ren­der Rechts­staat gehört, sonst ist es auch kei­ne funk­tio­nie­ren­de Demo­kra­tie mehr»