Neue Perspektiven zum Ziel: Indien im Aufbruch — Frauen gestalten die Zukunft ihrer Dörfer

Das Hun­ger Pro­jekt Schweiz & Stif­tung Frei­heit und Men­schen­rech­te laden zum Bene­fiz- & Infor­ma­ti­ons­an­lass ein.

6. Sep­tem­ber 2017 19:00—20:30 Uhr
Chor der Fran­zö­si­schen Kir­che
Zeug­haus­gas­se 8
3011 Bern
Ein­tritt frei, Apé­ro

Das Hun­ger Pro­jekt Indi­en unterstützt die­se Ent­wick-lung mit Pio­nier­stra­te­gi­en:

  • Stär­kung der Frau­en für selbst­be­stimm­tes Han­deln
  • Mobi­li­sie­rung der Men­schen zur Eigen­ver­ant­wor­tung
  • Zusam­men­ar­beit mit loka­len Insti­tu­tio­nen

Vor­trag von Rita Sarin, Direk­to­rin des Hun­ger Pro­jekts Indi­en.

 

wei­te­re Infor­ma­tio­nen im PDF öff­nen

Weitersagen!