Die globale Erwärmung und die Welt von morgen

Die Kli­ma­zie­le sind defi­niert – wie kön­nen wir sie umset­zen und errei­chen?

Wel­che Her­aus­for­de­run­gen und wel­che Chan­cen erwar­ten uns? Ist eine Häu­fung von Wet­ter­ex­tre­men zu erwar­ten? Wird die Saha­ra grün? Wer sind die Gewin­ner und wer die Ver­lie­rer des Kli­ma­wan­dels? Müs­sen wir unse­re Ernäh­rung radi­kal umstel­len – gehört ein Insek­ten­früh­stück bald zu unse­rer Lieb­lings­mahl­zeit? Exper­ten zei­gen mög­li­che Ent­wick­lun­gen mit den ent­spre­chen­den Kon­se­quen­zen für Mensch und Natur auf.

Datum: Diens­tag, 5. Sep­tem­ber 2017
Zeit: 18.30 – 20.30 Uhr, anschlies­send Apé­ro, inklu­si­ve Degu­sta­ti­on eines Insek­ten­häpp­chens!
Ort: Mehr­zweck­saal Stif­tung zum Glocken­haus, Sihl­stras­se 33, 8001 Zürich
Kosten: CHF 40.- pro Per­son (wird vor Ort erho­ben)
Aus­kunft: Mari­an­ne Grun­der, marianne.grunder@bluewin.ch, Tel. 044 948 00 53 / 079 467 83 70

Weitersagen!