Bauliche Verdichtung und medizinische Versorgung im Einklang?

Pri­vat­kli­nik Betha­ni­en und Universitätsspital Zürich:

Wie funk­tio­niert Public/Private Part­nership in der Gesund­heits­ver­sor­gung? Wie wur­de beim Betha­ni­en bau­lich ver­dich­tet? Was bedeu­tet der Häfeli- Moser-Stei­ger-Bau für den Neu­bau des Universitätsspital und wo steht das Jahr­hun­dert­pro­jekt Bert­hold im Hoch­schul­ge­biet?

Wir dis­ku­tie­ren die­se und wei­te­re Fra­gen, die für die Zukunft unse­rer Gesund­heit und unse­res Hoch­schul- und Wirt­schafts­stand­orts kaum ent­schei­den­der sein könnten.

 

Pri­vat­kli­nik Betha­ni­en, Tobler­stras­se 51, 8044 Zürich
31. Janu­ar 2019, 18.30 bis 20.00 Uhr, anschlies­send Ape­ro

Ein­tritt frei, kei­ne Anmel­dung erfor­der­lich

 

zum PDF-Fly­er

 

Weitersagen!