Die Bedeutung der Tagesschule für die Gesellschaft von heute

Ein­la­dung zu einer Tagung am Frei­tag, 9. März 2018

In Stadt und Kan­ton Zürich macht die Ver­brei­tung der Tages­schu­le gros­se Fort­schrit­te: Im näch­sten Jahr wer­den zwei wich­ti­ge Vor­la­gen dis­ku­tiert und beschlos­sen. Auf kan­to­na­ler Ebe­ne wird sich der Kan­tons­rat mit dem Tages­schul-Gesetz aus­ein­an­der­set­zen, wäh­rend in der Stadt Zürich eine Volks­ab­stim­mung über den Wei­ter­aus­bau der “Tages­schu­le 2025” geplant ist. An unse­rer Tagung in Zürich wol­len wir der Bedeu­tung der Tages­schu­le für Gesell­schaft und Wirt­schaft nach­ge­hen und wei­te­re Krei­se mit die­sem The­ma ver­traut machen.

 

 

 

Das detail­lier­te Pro­gramm fin­den Sie im PDF-Doku­ment zum her­un­ter­la­den.

 

Datum: Frei­tag, 9. März 2018
Zeit: 14.00 — 18.00 Uhr, anschlies­send Apé­ro mit Net­wor­king
Ort: im Glocken­haus, Sihl­stras­se 33, Zürich
Anmel­dung: www.lilienberg.ch
Kosten: CHF 50.- pro Per­son, Bar­zah­lung bei Ein­tritt
Aus­kunft: Mari­an­ne Zam­bot­ti, marianne@zambotti.ch, Tel. 044 285 77 19 / 079 631 93 85

Weitersagen!