JETZT ANMELDEN!

Die Schweiz und die Menschenrechte

Datum: Donnerstag, 1. September 2016, 18:00 (anschliessend Apéro)

Ort: Pädagogische Hochschule (Lagerstrasse 2, Hörsaal LAA-J002c, Zürich)
Preis: CHF 0.00

Was sind Menschenrechte? Wie stehen Menschenrechte, humanitäres Völkerrecht und Kriegsvölkerrecht zueinander? Welche Bedeutung haben sie für die Tätigkeit des IKRK in Krisengebieten? Welche Bedeutung haben die Menschenrechte für uns im Alltag? Sind die Menschenrechte in der Schweiz gesichert? Kann man Menschenrechte ausser Kraft setzen?

Kurzreferate und Panelgespräch

beerli kuenzli steiger deweck

Christine Beerli

Jörg Künzli  Dr. med. Enrique Steiger Dr. iur. Fanny de Weck
Vicepräsidentin des Internationalen Komitees vom Roten Kreuz IKRK Professor für Staats- und Völkerrecht Uni Bern, Direktor des Schweizerischen Kompetenzzentrums für Menschenrechte FMH für Schönheitschirurgie und Operateur in Kriegsgebieten Programmleiterin Völkerrecht & Menschenrechte - foraus

 

 


Loading Map....

Weitere Auskunft zu dieser Veranstaltung:
Marianne Grunder
marianne.grunder@bluewin.ch,

Tel. 044 948 00 53
Mobile 079 467 83 70
 

Alle Veranstaltungen von Fraueninfo stehen selbstverständlich auch Männern offen.

  Mit freundlicher Unterstützung von:

Anmeldung


Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.